Project

General

Profile

Feature #223

Verknüpfungen Ereignis und Ort

Added by Alexander Watzinger over 6 years ago. Updated about 1 year ago.

Status:
Closed
Priority:
Low
Category:
Data import/export
Target version:
Start date:
2014-03-16
Estimated time:

Description

In der Tabelle tbl_55_link_ereignis_ort gibt es im Feld Verknüpfungstyp folgende Werte (Anzahl der Einträge in Klammer):

Gelöst

Ausstellungsort (6) = P7a took place at
Bezugsraum (232) = P15a was influenced by
Kaufobjekt (10) = Besitztransfer
Schenkobjekt (487) = Besitztransfer
Tauschobjekt (48) = Besitztransfer
indirekt erschlossen (1) = Besitztransfer

Erwähnung (305) = wurde von Stefan manuell aufgeschlüsselt in obrige Kategorien

History

#1

Updated by Stefan Eichert over 6 years ago

Alexander Watzinger wrote:

In der Tabelle tbl_55_link_ereignis_ort gibt es im Feld Verknüpfungstyp folgende Werte:

Schenkobjekt
Erwähnung
Bezugsraum
Tauschobjekt
Ausstellungsort
Kaufobjekt
indirekt erschlossen

Ich würde folgendes vorschlagen:

Schenkobjekt (Typ von Besitztransfer)
Erwähnung (bezieht sich auf die Verbindung Quelle - Objekt und nicht Ereignis - Objekt)
Bezugsraum (took place at)
Tauschobjekt (Typ von Besitztransfer)
Ausstellungsort ?
Kaufobjekt (Typ von Besitztransfer)
indirekt ?

Bei Erwähnung, und den Punkten mit ??? sollten wir noch mal besprechen, wie wir das am besten lösen

Momentan habe ich die Möglichkeit die Verknüpfung als Besitztransfer oder als "took place at" abzuspeichern, was ist was? Brauchen wir noch mehr Verknüpfungstypen?

#2

Updated by Katharina Winckler over 6 years ago

Gelöst:
Schenkobjekt = Besitztransfer
Bezugsraum = took place at
Tauschobjekt = Besitztransfer
Ausstellungsort = P7a took place at (und zwar meist E8 Event)
Kaufobjekt = Beistztransfer

Offen
Erwähnung = Erwähnung eines Ortes in einer Quelle - kann man das eindeutig zurückverfolgen und wenn ja , wie? Speicherung in neuer Datenbank z.B. über eine Verbindug "Ort" "is documented in" "linguistic object"
indirekt erschlossen = ist nur ein Eintrag der eigentlich ein Besitztransfer/Schenkobjekt ist ( Ereignis Eichert_057_e023)?

#3

Updated by Alexander Watzinger over 6 years ago

  • Description updated (diff)
  • Status changed from New to In Progress
  • Assignee set to Katharina Winckler

update der Beschreibung nach offen/gelöst und Anzahl der Einträgen in Klammer hinzugefügt, Katharina Ticket zugewiesen

#4

Updated by Stefan Eichert over 6 years ago

Alexander Watzinger wrote:

In der Tabelle tbl_55_link_ereignis_ort gibt es im Feld Verknüpfungstyp folgende Werte (Anzahl der Einträge in Klammer):

Offen (wie sollen diese Einträge verküpft werden?)

- Erwähnung (305) = Erwähnung eines Ortes in einer Quelle - kann man das eindeutig zurückverfolgen und wenn ja , wie? Speicherung in neuer Datenbank z.B. über eine Verbindug "Ort" "is documented in" "linguistic object"

Würde ich auch so machen. "Ort" (oder auch Immobilie) is documented in "ling. obj." D.H. die in der Quelle genannten Orte/Objekte/Personen haben neben ihrer Verbindung zum Ereignis selbstverständlich auch alle eine Verbindung (documented in) zur Quelle

Ich glaube aber, die Frage resultiert daraus, dass einige Orte/Objekte/Personen mit den Ereignissen einfach nur über diese "Erwähnung" Verknüpfung verbunden wurden und da nicht detaillierter darauf eingegangen wurde. Die Verbindung müsste daher im Einzelfall noch überprüft werden und gegebenenfalls noch abgeändert werden. In den meisten Fällen wird es wohl in Tausch/Besitz/Kaufobjekt geändert werden bzw. zum Bezugsraum.

- indirekt erschlossen (1) = ist nur ein Eintrag der eigentlich ein Besitztransfer/Schenkobjekt ist ( Ereignis Eichert_057_e023)?

ich glaube den lassen wir einfach mal weg bzw. ändern wir das in Tauschobjekt

Gelöst
Ausstellungsort (6) = P7a took place at
Bezugsraum (232) = P7a took place at
Kaufobjekt (10) = Besitztransfer
Schenkobjekt (487) = Besitztransfer
Tauschobjekt (48) = Besitztransfer

Der Ausstellungsort ist m.E. nicht mit dem Ereignis zu verknüpfen, da er sich auf die Quelle bezieht und nicht auf die in der Quelle geschilderten Ereignisse. Theoretisch könnte man die Erstellung der Urkunde als eigenes Ereignis führen, und das dann über P7 mit dem Ausstellungsort verknüpfen. D.h. konkret für jede Urkunde ein "Ausstellungsereignis" einfügen und dieses über "took place at" mit dem Ort verknüpfen.
Ich würde daher den Ausstellungsort der Urkunde nicht mit dem geschilderten Ereignis sondern nur mit der Quelle verknüpfen.

#5

Updated by Alexander Watzinger over 6 years ago

Stefan Eichert wrote:

- Erwähnung (305) = Erwähnung eines Ortes in einer Quelle - kann man das eindeutig zurückverfolgen und wenn ja , wie? Speicherung in neuer Datenbank z.B. über eine Verbindug "Ort" "is documented in" "linguistic object"

Würde ich auch so machen. "Ort" (oder auch Immobilie) is documented in "ling. obj." D.H. die in der Quelle genannten Orte/Objekte/Personen haben neben ihrer Verbindung zum Ereignis selbstverständlich auch alle eine Verbindung (documented in) zur Quelle

Der Ausstellungsort ist m.E. nicht mit dem Ereignis zu verknüpfen, da er sich auf die Quelle bezieht und nicht auf die in der Quelle geschilderten Ereignisse. Theoretisch könnte man die Erstellung der Urkunde als eigenes Ereignis führen, und das dann über P7 mit dem Ausstellungsort verknüpfen. D.h. konkret für jede Urkunde ein "Ausstellungsereignis" einfügen und dieses über "took place at" mit dem Ort verknüpfen.
Ich würde daher den Ausstellungsort der Urkunde nicht mit dem geschilderten Ereignis sondern nur mit der Quelle verknüpfen.

Es handelt sich um die Tabelle tbl_55_link_ereignis_ort mit einem Feld Verknüpfungstyp. Es gibt dort keine (direkten) Verknüpfung zu Quellen.

Theoretisch könnte über tbl_51_link_quelle_ereignis eine Verknüfung aufgebaut werden doch ist es fraglich wie sinnvoll das ist, vor allem wenn mehrere Quellen zu einem Ereignis existieren - sollen dann alle Quellen mit dem Ort über ein "Ausstellungsereignis" bzw. "documented in" verknüpft werden?

Wenn ich das richtig verstehe, wurden Quellen zu Orten über den "Umweg" tbl_51_link_quelle_ereignis und tbl_55_link_ereignis_ort verknüpft. Das aufzulösen würde gehen und wir würden diese Information nicht verlieren, die Frage dabei ist ob bzw. wieviele Verknüpfungen wir dann erstellen die gar nicht so gemeint waren.

#6

Updated by Katharina Winckler over 6 years ago

Der Austellungsort ist in den Urkunden der Ort, an dem der Besitztausch, die Besitzübergabe, der Streitfall etc. öffentlich verlautbart wurde, also das Ereigniss stattfand, und die als Zeugen und Akteure genannten Personen auch tatsächlich anwesend waren.

Die Quelle (also das Schriftstück) selber wurde nur manchmal am genannten Austellunsgort tatsächlich angefertigt, meist jedoch dort nur unterschrieben bzw. in den meisten Fällen ist überhaupt nur eine Abschrift erhalten, die zu einem anderen Zeitpunkt und an einem anderen Ort produziert wurde.

Daher fände ich es sauberer, das Tausch/Kaufetc.ereignis direkt mit dem Ort zu verknüpfen. Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie man das über die vorhandenen Verknüpfungen löst bzw. was einfacher ist (also über ein "Austellungsereignis").

Der Herstellungsort der Quelle ist etwas, das man dann in Zukunft idealerweise in einem eigenen Feld aufnehmen würde.

#7

Updated by Alexander Watzinger over 6 years ago

  • Subject changed from Verknüpfungen Ereignis und Ort to Verknüpfungen Ereignis und Ort (on hold - meeting)
  • Assignee changed from Katharina Winckler to Alexander Watzinger
  • Priority changed from High to Low
#8

Updated by Stefan Eichert over 6 years ago

  • Description updated (diff)
#9

Updated by Alexander Watzinger over 6 years ago

  • Description updated (diff)
  • Status changed from In Progress to Closed
#10

Updated by Alexander Watzinger over 6 years ago

  • Subject changed from Verknüpfungen Ereignis und Ort (on hold - meeting) to Verknüpfungen Ereignis und Ort
#11

Updated by Alexander Watzinger over 5 years ago

  • Category set to 51
#12

Updated by Alexander Watzinger over 5 years ago

  • Project changed from 9 to OpenAtlas
  • Category changed from 51 to 52
#13

Updated by Alexander Watzinger over 5 years ago

  • Target version set to Alpha
#14

Updated by Alexander Watzinger about 1 year ago

  • Category changed from 52 to Data import/export

Also available in: Atom PDF